Nordsee-Krimitage 2018
Nordsee-Krimitage 2018
Gisa Pauly ... wurde in Gronau geboren und lebt seit dem zweiten Lebensjahr in Münster. Nach Schule und Studium war sie 20 Jahre lang Lehrerin an einer Berufsschule, stieg 1993 aus dem Beruf aus, und verfasste im folgenden Jahr über dieses Thema ihr erstes Buch. Seitdem ist sie freie Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Journalistin und wurde mehrfach für ihre Werke ausgezeichnet. Als ihre zweite Heimat hat sie die Insel Sylt für sich entdeckt, wo sie neben anderen Romanen auch ihre Krimis angesiedelt hat um Mamma Carlotta und deren bei der dortigen Kripo arbeitenden deutschen Schwiegersohn.
                      © Angéla Vicedomini Mamma-Carlotta-Krimis: Die Tote am Watt (2007) Gestrandet (2008) Tod im Dünengras (2009) Flammen im Sand (2010) Inselzirkus (2011) Küstennebel (2012) Kurschatten (2013) Strandläufer (2014) Sonnendeck (2015) Gegenwind (2016) Vogelkoje (2017) Wellenbrecher (2018) erschienen im Piper Verlag München Die Leuchtturm-Haie: Oma Rosella und die geheime Seehundmission (2018) Die Jagd nach dem Perlendieb (2018) erschienen im Arena Verlag Würzburg zahlreiche weitere Veröffentlichungen    
Gisa Pauly liest: aus „Wellenbrecher“ am Mittwoch, 3. Oktober, 20.15 Uhr im Kursaal³ im „Haus am Kliff“ Wenningstedt/Sylt aus „Oma Rosella und die geheime Seehundmission“ am Samstag, den 6. Oktober, 15.30 Uhr in der Seehundstation Friedrichskoog aus „Wellenbrecher“ am Sonntag, den 7. Oktober, 15.30 Uhr auf dem Pfahlbau Strandhütte - Axels Restaurant am Südstrand in St. Peter- Ording
X X X X Mamma Carlotta freut sich, als ihre Enkelin Carolin eine Ausbildung als Hotelkauffrau beginnt. Das neue Hotel in Wenningstedt, »Frangiflutti«, ist aber auch eine besonders feine Adresse. Als ein Kellner des Hotelrestaurants spurlos verschwindet, übernimmt Kriminalhauptkommissar Erik Wolf den Fall. Dabei stößt er auf eine unglaubliche Geschichte. Seine Schwiegermutter entdeckt derweil eine Spur, die nach Italien führt. Dabei geht es um Wein, einen großen Betrug, eine Million, und um die Staatsanwältin ... Hannes, Inga und Emil können sich eigentlich nicht leiden. Doch seit sie beim Klassenausflug in der Seehundstation zufällig einen Heringsdieb beobachtet haben, sind sie ein festes Team: die Leuchtturm-HAIE. Im Seniorenheim bei Oma Rosella beziehen sie ihr Hauptquartier. Die drei haben den Verdacht, dass Fischer Olaf die Seehunde mit vergifteten Heringen aus dem Weg schaffen will. Er schleicht nicht nur in der Seehundstation herum, sondern kommt auch einem kleinen Heuler am Strand gefährlich nahe. Höchste Zeit, dass die HAIE eingreifen!
Internetseite von Gisa Pauly